abmachen


abmachen
ạb·ma·chen (hat) [Vt] 1 etwas (von etwas) abmachen gespr; etwas von etwas lösen, entfernen ↔ anbringen: ein Schild, ein Plakat abmachen
2 etwas (mit jemandem) abmachen einen Termin mit jemandem besprechen ≈ vereinbaren, festlegen: Wir müssen noch einen Termin für unser nächstes Treffen abmachen
3 etwas (unter sich (Dat Pl)) abmachen ein Problem im Gespräch klären: Wir wollen das lieber unter uns abmachen
4 etwas mit sich selbst abmachen selbst die Lösung zu einem Problem finden, es bewältigen
|| zu 2 Ạb·ma·chung die

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abmachen — abmachen …   Deutsch Wörterbuch

  • Abmachen — † Ábmáchen, verb. reg. act. 1) Eigentlich, und im gemeinen Leben so viel als absondern, los machen, ohne Bestimmung der Art und Weise. Das Pferd abmachen, los binden. Ein Bret abmachen, abbrechen. 2) Völlig fertig machen, die letzte Zubereitung… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abmachen — V. (Grundstufe) etw. genau besprechen und gemeinsam festlegen Synonym: vereinbaren Beispiel: Wir haben abgemacht, dass wir uns in zwei Wochen treffen. Kollokation: den Preis abmachen abmachen V. (Aufbaustufe) ugs.: bewirken, dass etw. an etw.… …   Extremes Deutsch

  • Abmachen — Abmachen, den abgeschnittenen Wallfischspeck in Tonnen verpacken …   Pierer's Universal-Lexikon

  • abmachen — ↑ machen …   Das Herkunftswörterbuch

  • abmachen — abmachen, macht ab, machte ab, hat abgemacht Wir hatten doch abgemacht, dass du die Getränke besorgst …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • abmachen — 1. abklemmen, abknicken, abknöpfen, abkratzen, ablösen, abmontieren, abreißen, abschaben, abschälen, abschlagen, abschneiden, abspalten, abtrennen, abweichen, entfernen, lösen, loslösen, lostrennen, trennen. 2. absprechen, aushandeln, ausmachen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abmachen — übereinkommen; aushandeln; ausschnapsen (österr.); ausverhandeln; akkordieren; vereinbaren; absprechen; abhängen (umgangssprachlich); abkuppeln (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • abmachen — abmachenv 1.abmachennachMünchen=aufbrechen,reisennachMünchen.UrsprünglichinHandelsvertreterkreisenüblicherAusdruck;späterallgemeinüblich.1900ff. 2.sichabmachen=weggehen.1900ff. 3.einJahrabmachen=einJahrFreiheitsstrafeverbüßen.»Abmachen=erledigen,b… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • abmachen — aus dem Sinn schlagen. »Mach dir dit ja ab!« …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.